Suche

Spende an die Kfz-Abteilung

Damit unsere MechatronikerInnen in der Ausbildung immer auf dem neusten Stand der Technik sind und praxisnah unterrichtet werden, spendete die BMW AG netterweise einen BMW M135i X-Drive im Wert von 55.000 Euro an die CGLS.

Damit unsere MechatronikerInnen in der Ausbildung immer auf dem neusten Stand der Technik sind und praxisnah unterrichtet werden, spendete die BMW AG netterweise einen BMW M135i X-Drive im Wert von 55.000 Euro an die CGLS.

Der neue BMW wird in der Ausbildung u. a. in den Bereichen elektrische und verknüpfte Fahrzeugsysteme sowie Kfz-Datenübertragung (CAN BUS) genutzt, sodass unsere SchülerInnen die Vernetzung der neusten Fahrzeugsysteme und deren Komfortausstattung bis zu den aktuellsten Fahrzeug-Assistenzsystemen kennen lernen und daran arbeiten können.

Gestern Vormittag erfolgte die Übergabe an die Vertreter der CGLS vor der Halle E03 durch den BMW-Vertragshändler vor Ort, der Block am Ring GmbH & Co. KG.

Die BMW AG war dabei vertreten durch die Herren Thomas Bödecker (BMW Group Manager Aftersales), Thomas Baum (BMW Group Businesspartner) sowie Luca Block, dem Geschäftsführer der Block am Ring GmbH & Co. KG.

Außerdem anwesend war Herr Bernd Retzki, der Leiter des Dezernats IV, Schule, Jugend und Soziales in Wolfenbüttel.

Wir bedanken uns - auch im Namen unserer SchülerInnen - recht herzlich für die großzügige Spende und freuen uns darauf, unseren Auszubildenden die neuste Technik näher bringen zu können.

vorherige Seite