Suche

Freisprechung der Dachdeckergesellen

Am Freitag, den 16. August 2019 wurden im Restaurant „zum alten Dorfkrug“ in Hedeper sieben Auszubildende vom Obermeister der Dachdeckerinnung Wolfenbüttel-Salzgitter Herrn Stefan Stümpel in einer traditionellen Zeremonie freigesprochen und in den Gesellenstand erhoben.

Am Freitag, den 16. August 2019 wurden im Restaurant „zum alten Dorfkrug“ in Hedeper sieben Auszubildende vom Obermeister der Dachdeckerinnung Wolfenbüttel-Salzgitter Herrn Stefan Stümpel in einer traditionellen Zeremonie freigesprochen und in den Gesellenstand erhoben. Vor geöffneter Lade, die die Gesellenbriefe und das Innungsbuch beinhaltet, mussten die jungen Gesellen Rede und Antwort stehen und ihre Verbundenheit zum Dachdeckerhandwerk bekunden. Dann gab es einen "zünftigen Gesellentrunk", bei der die Junggesellen mit den Meistern und Altgesellen der Innung ihre Freisprechung besiegelten. Anschließend wurden ihnen der Gesellenbrief und ein kleines Verpflegungsbündel überreicht.
Besonders stolz sind wir auf unseren ehemaligen Schüler Cyrill Schwarz, der als bester Prüfling eine Auszeichnung erhielt.
Wir gratulieren allen frischen Junggesellen zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen für ihre weitere berufliche und private Zukunft alles Gute!

vorherige Seite