Suche

Ein Gruß nach Lothringen: Das Quiche-Projekt

Das 2. und 3. Lehrjahr der Bäcker hat sich im Rahmen des Lernfeldes "Kleine Gerichte" an ein französisches Nationalgericht gewagt: die Quiche.

Das 2. und 3. Lehrjahr der Bäcker hat sich im Rahmen des Lernfeldes "Kleine Gerichte" an ein französisches Nationalgericht gewagt: die Quiche.

Dieser traditionelle herzhaft gefüllte Mürbeteig wurde ganz klassisch als Quiche Lorraine, aber auch veggie-freundlich als Brokkoli-Quiche hergestellt.

Wie Lehrkraft Caroline Nehlich berichtet, waren einige Bäcker verliebt und deshalb sehr großzügig mit dem Salz. Dafür war aber noch so viel Teig und Masse übrig, dass quasi als Zufallsprodukt noch Mini-Quiches entstanden sind. Diese waren bei der anschließenden Verkostung und Bewertung ein solcher Renner, dass sie ab nun fest mit ins Programm genommen werden.

vorherige Seite