Suche
Bild: Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft
Einjährige Berufsfachschule Wirtschaft

Schwerpunkt Einzelhandel

Für SchülerInnen mit mindestens dem Hauptschulabschluss

Ziele
  • Vermittlung der kaufmännischen Kenntnisse des ersten Ausbildungsjahres der Ausbildungsberufe Verkäuferin/Verkäufer und Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.
  • Vertiefung und Erweiterung der Allgemeinbildung.
Voraussetzungen
  • Hauptschulabschluss

oder

  • ein gleichwertiger Abschluss.

 

 

Zielgruppe und Besonderheiten

SchülerInnen mit dem Berufswunsch Verkäuferin/Verkäufer und Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel.

160 Stunden des berufsbezogenen Lernbereichs – Praxis werden in geeigneten Betrieben als praktische Ausbildung in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Lehrkräften der CGLS durchgeführt.

Am Schuljahresende findet im berufsbezogenen Lernbereich eine theoretische und praktische Abschlussprüfung statt.

Berufsübergreifender Lernbereich

mit den Fächern:

  • Deutsch/Kommunikation
  • Fremdsprache/Kommunikation
  • Politik
  • Sport
  • Religion
Berufsbezogener Lernbereich - Theorie

mit den Lernfeldern:

  • Unternehmen als komplexes und soziales System erkunden und darstellen
  • Werteströme erfassen und auswerten
  • Kunden im Servicebereich Kassen betreuen
  • Waren präsentieren und den Verkauf fördern
  • Wirtschaftsmathematik problemorientiert vertiefen
Berufsbezogener Lernbereich - Praxis

mit den Lernfeldern:

  • Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
  • Lern- und Arbeitsprozesse erfahren und reflektieren
  • Im Modellunternehmen praxisorientiert arbeiten und Praxis live erleben
  • Daten PC-unterstützt verarbeiten
  • Informations- und Kommunikationssysteme nutzen
Abschlüsse und Berechtigungen
  • Der Besuch dieser Berufsfachschule kann bei erfolgreichem Abschluss von Ausbildungsbetrieben in den Ausbildungsberufen Verkäuferin/Verkäufer und Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel als erstes Ausbildungsjahr anerkannt werden.
  • Bei entsprechenden Leistungen (im Abschlusszeugnis einen Notendurchschnitt von mindestens 3,0) besteht die Möglichkeit, in die Klasse 2 der Berufsfachschule aufgenommen zu werden, um dort den Realschulabschluss oder den Erweiterten Sekundarabschluss I zu erwerben. Die Klasse wird derzeit an der CGLS mit dem Schwerpunkt Wirtschaft angeboten.
Beginn

Nach den Sommerferien

vorherige Seite